Das Redmine CodiMD Plugin sorgt dafür, dass Redmine Anwender in Redmine eine zentrale Anlaufstelle für alle mit dem kollaborativen Texteditor CodiMD erstellten Pads erhalten.

Bei einem Pad handelt es sich um einen Echtzeit-Texteditor, an dem mehrere Personen gleichzeitig ein Textdokument bearbeiten und Inhalte sehen können. Das ist beispielsweise nützlich für Projektnotizen, Protokolle oder Workshops.

CodiMD-Pads werden mit anderen geteilt, indem man den Empfängern die URL mitteilt. Mit unserem Plugin braucht man die URL nicht mehr manuell jedem Teilnehmer zusenden. Mitglieder eines Projekts erhalten in Redmine eine zentrale Übersicht zu allen projektrelevanten Pads.

Kostenloses Redmine Plugin CodiMD

Kostenloser Download (GitHub)

Du hostest selbst und willst das Plugin auf Deiner Redmine Instanz installieren? Systemvoraussetzungen, Supportanfragen und Plugin-Download auf GitHub.

Download

Build Status

Redmine Managed Hosting

Das Redmine CodiMD Plugin ist auf Wunsch Teil unseres Redmine Hosting Angebots. Unser Redmine Hosting Angebot ist für Anwender, die Redmine nicht selbst hosten wollen aber Wert auf eine aktuelle, sichere Arbeitsumgebung legen, um sich ganz auf ihr Business zu konzentrieren.

Features

  • zeigt Liste der eigenen CodiMD-Pads in Redmine an
  • zeigt CodiMD-Pads in Redmine-Projekten an, wenn der Pad-Name eine Redmine Projektkennung als Präfix hat. (z.B. MeinProjekt: MyPad)

Plugin CodiMD

So funktioniert es

  1. CodiMD Pad anlegen
  2. Den Namen des Projekts in Redmine als Überschrift und Zuordnung vergeben:
    PROJECT: Das ist meine Heading
    ================
    
  3. Die Zugriffsrechte festlegen (z.B. limited, damit nur Projektmitglieder aus Redmine Zugriff auf den Inhalt haben). Fertig.

So angelegte CodiMD Pads werden dann in Redmine in einer zentralen Liste aufgeführt. In dieser ist ersichtlich, wer der Ersteller war, wie die Zugriffsrechte gesetzt sind, wann der Inhalt erstellt und wann aktualisiert wurde.