Wir richten für Dich ein Redmine Projekt zu Deiner individuell geplanten Vorgehensweisen ein (z.B. agiles Arbeiten mit Scrum oder Kanban, Redmine als Tool für Application Lifecycle Management (ALM)). Um das optimale Ergebnis zu erreichen werden wir zusammen mit Dir und Deinem Team die Anforderungen ausarbeiten, anhand derer wir die Projekteinrichtung übernehmen.

Wir helfen bei der Erstellung von Workflows und definieren/dokumentieren die Prozesse zur Anwendung, in denen z.B. folgendes dokumentiert wird:

  • Wer nimmt ein Ticket ab?
  • Wie nimmt man ein Ticket ab?
  • Was macht man, wenn man ein Ticket zugeordnet bekommen hat?
  • Wo werden die Spezifikationen abgelegt?
  • Welche Felder müssen bei der Erstellung ausgefüllt werden?
  • Welcher Ticket Typ (Tracker) wird für was verwendet?
  • etc…

In den meisten Projekten scheitert die Einführung eines Ticketsystems daran, dass keine klaren Regeln ausgearbeitet und diese mit dem Team kommuniziert wurden (und eher selten am “falschen” Ticketsystem).