Die grafische Ressourcenansicht des Redmine HRM Plugin hilft, dass Du über die Arbeit Deines Projektteams auf dem Laufenden bleibst. Außerdem ermmöglicht die Redmine Erweiterung HRM Plugin eine realistische Projektplanung. Denn die Planung baut unter anderem auf die zentral in Redmine abgelegten Ticketinformationen, geschätzten und bereits gebuchten Zeitaufwände auf.

Das reduziert unnötige Abstimmungsprozesse zwischen Projekt- und Linientätigkeiten, wird den Anforderungen von Projekt- und Teamleitern gerechter und ist für Deinen Anwender einfacher zu bedienen.

Teamleiter Übersicht: Kapazität und Auslastung

Der nachfolgende Screenshot zeigt wie die Ressourcenübersicht für einen Teamleiter aussehen kann um optimale Einblicke in die Kapazität seines Teams zu erhalten.

Redmine HRM Plugin Ressourcenansicht Auslastung und freie Kapazitäten für ein Team anzeigen

Zahlreiche Möglichkeiten durch benutzerdefinierte Felder für Benutzer

Das HRM Plugin erlaubt beliebige Zusatzfelder für Benutzer anzulegen. Reichen die Standarfelder nicht aus, legt man im Administrationsbereich Benutzerdefinierte Felder einfach weitere an.

  1. In unserem Beispiel haben wir das Textfeld Teamleitung angelegt. Damit es in der Ressourcenansicht für unseren Zweck genutzt werden kann, aktiviere die Option Als Filter benutzen. Schränke noch die Sichtbarkeit entsprechend ein.
  2. Anschließend haben wir im jeweiligen Benutzerkonto die passende Information ergänzt und der jeweilige Teamleitername hinterlegt.
  3. Nachdem die Basisdaten existieren, kann man in der Ressourcenansicht den Filter Teamleitung für einen beliebigen Zeitraum anwenden.

Redmine HRM Plugin benutzerdefinierte Felder Benutzerdefinierte Felder erweitern die Filteroptionen

Verwendung

Mit dieser Ressourcenansicht kann man als Teamleiter Szenarien für sein gesamtes Team oder für einzelne Personen aus seinem Team durchspielen. Projektübergreifend oder projektbezogen.

Hierfür wählst Du einfach den gewünschten Zeitraum aus und siehst oberhalb der Ressourcenansicht die für Dich relevanten Daten. Das sind im Bezug auf den gewählten Zeitraum:

  • die Gesamtkapazität,
  • Geplante Stunden, die bereits durch andere Tätigkeiten gebucht sind,
  • sowie Verfügbare Stunden, die noch für andere Tätigkeiten nutzbar sind.

Redmine HRM Plugin Kapazitäten anzeigen

Haben Mitarbeiter bereits ihre Abwesenheiten (z.B. Urlaub, Fortbildung etc.) eingetragen, werden diese bei der Auswertung berücksichtigt.

Vergleicht der Teamleiter die für ein neues Projekt eingeplanten Stunden mit der tatsächlichen Verfügbarkeit seiner Mitarbeiter, fällt es ihm leichter dem Projektleiter eine Zusicherung für die Durchführung im geplanten Zeitraum zu geben.

Durch An- und Abwählen weiterer Filter und Optionen kann man die Ressourcenabfrage noch weiter optimieren.

Merke

  • Das Redmine HRM Plugin kann durch benutzerdefinierte Felder für Benutzer beliebig ergänzt werden.
  • Teamleiter tun sich leichter eine Zusicherungen für ein geplantes Projekt zu machen, wenn Sie mit der Ressourcenansicht arbeiten.

Redmine HRM Hilfe

Wenn Du weitere hilfreiche Tipps zur Arbeit mit dem Redmine HRM Plugin brauchst, dann hol Dir die Hilfe im PDF-Format aus unserem Supportbereich. Als Kunde mit gültiger Supportlizenz hast Du darauf Zugriff.

Redmine HRM testen

Möchtest Du mehr über die Redmine HRM Funktionen erfahren? Ausführliche Infos zu Funktionen, Vorteilen und Preisen findest Du auf unserer Website. Oder schau Dir die Möglichkeiten doch mal in unserer Online-Demo an: Unsere öffentliche Demo-Instanz ist jederzeit verfügbar und prima geeignet, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen.

Weiterführende Infos

Aktualisiert: