Das Redmine Wiki Guide Plugin ist eine Funktionserweiterung für aktuelle Redmine-Versionen. Es unterstützt beispielsweise Deine Personalabteilung bei der Erstellung und Verwaltung einer Wissensdatenbank für Mitarbeiter durch Einsatz der Redmine Standard Wikifunktion, in welcher die Inhalte gespeichert sind.

Das Plugin fungiert als Aufsatz auf das bereits bestehende Wiki (die Wiki-Inhalte) und stellt typische Funktionen einer Knowledgebase bereit.

Sofort einsetzbar

Es arbeitet mit den bereits vorhandenen Redmine-Wiki-Inhalten. Das bedeutet:

  • es ist schnell und einfach einzurichten
  • und sofort einsatzbereit.

Denn es muss nicht erst ein eigener Inhaltstyp erstellt werden. Er arbeitet direkt mit den bereits vorhandenen Informationen, die in den Wiki-Seiten hinterlegt sind.

Stell Dir vor, Du bist Redmine-Admin und hast den Auftrag, eine Wissensdatenbank für die Personalabteilung einzurichten. Das Team der Personalabteilung will dafür das Redmine Projekt-Wiki nutzen, um Artikel zu verschiedenen Kategorien zu erstellen. Die übrigen Mitarbeiter werden dann auf die Wissensdatenbank in Redmine verwiesen, um die notwendigen Informationen zu erhalten.

Grundlegender Prozess bei der Einrichtung einer Wissensbasis mit der Redmine Wiki und dem Wiki Guide Plugin

  • Entscheide Dich für das Projekt, in dem der Kerninhalt der Wissensdatenbank gespeichert werden soll.
  • Stell sicher, dass die Benutzer Zugriff auf das dortige Wiki haben, in dem der Inhalt der Wissensbasis gespeichert ist.
  • Einigt euch darauf, welche Artikel für eine Wissensdatenbank in eurem Unternehmen relevant sind und verfasst diese dort.
  • Kennzeichnet die relevanten Artikel mit Hilfe von Tags für Wiki-Seiten, um sie so zu kategorisieren.
  • Analysiert und verbessert die bestehenden Artikel aus der Redmine-Wiki und fügt bei Bedarf neue Artikel hinzu.
  • Abschließend konfigurierst Du das Wiki Guide-Plugin für eine angemessene Nutzung der Wissensbasis.

Wiki Guide-Plugin-Konfiguration

Die Konfiguration des Plugins ist so einfach wie die Nutzung selbst. Aktiviere einfach die gewünschten allgemeinen Optionen, wie z.B. wo der Wiki-Guide im Menü angezeigt werden soll und ob die Anwender das Voting für Wiki-Seiten verwenden sollen, oder leg die maximale Anzahl von Suchergebnissen fest usw.

Redmine Wiki Guide Plugin Verwende die Wiki-Guide Buttons, um die Benutzer zu speziellen Bereichen zu führen. Dafür werden vorhandene Wiki-Seiten-TAGs genutzt.

Wenn Du das Wiki Guide Plugin aktivierst, profitieren die Anwender direkt von einer besseren “Find-as-you-type”-Suche, die sich am Anfang der Wiki Guide Seite befindet. Diese Suche ermöglicht die Recherche nach Begriffen mit Hilfe verschiedener Suchanfragen: Negation, Phrasen, Feldsuche.

  • foo (Groß- und Kleinschreibung nicht berücksichtigende Suche nach foo)
  • foo bar (Zeilen müssen sowohl foo und bar enthalten)
  • “foo bar” (Zeilen müssen die Phrase foo bar enthalten)
  • -bar (Zeile darf nicht das Wort bar enthalten)
  • Feldsuche wie: title:foo (Suche nur im Titel nach foo)

Du kannst die LiveSearch auch für jedes einzelne Projekt-Wiki aktivieren. In der Regel ist sie aber standardmäßig nur für die Wiki Guide-Seite aktiv.

Redmine Wiki Guide Plugin Das Wiki Guide Plugin stellt zusätzliche Listen zur Verfügung und TAGs können als Buttons angezeigt werden.

Wiki Guide Berechtigungen

Das Wiki Guide Plugin für Redmine kommt mit zusätzlichen Berechtigungen für den Wiki-Bereich. Stell sicher, dass Du diese für die spezifischen Benutzerrollen aktivierst, falls Du willst, dass Deine Benutzer was davon haben.

  • Wiki Seiten bewerten: Um das Voting für Wikiseiten nutzen zu können, muss das Recht zur Nutzung dieser Funktion für die entsprechenden Rollen gesetzt werden.
  • Vertrauliche Wiki Seiten anzeigen: Alle Anwender mit diesem Recht haben Zugriff auf die als vertraulich markierten Inhalte. Das rollenbezogene Recht bedeutet, dass eine Gruppe an Anwendern aus dem jeweiligen Projekt auf die Informationen Lese-Zugriff hat.
  • Verwalte vertrauliche Wiki Seiten: Um bestimmte Wiki Seiten als vertraulich zu markieren oder die vertrauliche Markierung wieder zu entfernen, muss das Recht zur Nutzung dieser Funktion für die entsprechenden Rollen gesetzt werden. Mit diesem Recht hat man also Bearbeiten- und Lese-Zugriff.
  • Wiki Links anzeigen: Mit dieser Funktion werden im rechten Seitenbereich der Projektwiki zusätzliche Links mit Zugriff auf die entsprechenden Informationen angezeigt: Liste verwaiste Seiten, Liste benötigte Seiten, Links von dieser Seite, Links zu dieser Seite
  • Wiki TAGs hinzufügen (additional_tags Plugin): Das Recht wird mittels additonal_tags Plugin bereit gestellt und ist notwendig, damit man für Wikiseiten TAGs vergeben kann. Diese lassen sich dann als Wiki Guide Buttons festlegen und im Wiki Guide als Schnellzugriff auf die damit vertaggten Informationen nutzen.

Alle Informationen zu unseren Erweiterungen für Redmine gibt es auf der Produktseite. Kunden, deren Redmine den Mindestanforderungen nicht entspricht oder die lieber jemanden für die Installation und regeläßige Pflege ihrer Redmine-Instanz beauftragen wollen, haben alternativ die Möglichkeit unser Managed Applikation Hosting für Redmine zu buchen. Hier ist das Plugin bereits Teil unseres Hosting Angebots. Die Funktionalität kann in unserer Online-Demo ausgiebig getestet werden.

Weiterführende Infos

Aktualisiert: